News

Fotos vom Sommerausflug sind da

Der diesjährige Sommerausflug führte uns nach Engelberg, wo man in der Brunnihütte die herliche Bergwelt genoss. 20 Pilatussis haben am Ausflug teilgenommen, der wie immer legendär war. Pilatussis rockid!

Mittlerweile sind nun die Fotos von Felix und Reto unter der Rubrik Pilatus-Pics zu finden. Herzlichen Dank den beiden Linsentussis.


Ausblick 2018: Wir werden wieder einmal einen ganzen Tag lang hin und her über den Vierwaldstätter See dampfen. Wer also bereits jetzt Lust verspürt, bei diesem Cruise dabei zu sein, kann sich ja den Termin 7.7.2018 schon mal reservieren. Definitive Bestätigung folgt sobald als möglich.

 

Rückblick auf die Generalversammlung

33 Pilatussis haben die 23. Ordentliche Generalversammlung am 26. Mai besucht. Gastreferent in diesem Jahr war Marcel Jenni, ehemaliger Internationaler bei Lugano, Färjestads BK und Kloten. Letzte Saison assistierte er Björn Kinding bei der EVZ Academy.

Der Jahresbericht des Präsidenten war gespickt mit einer positiven Analyse der abgelaufenen Saison des EV Zug mit dem 2. Platz, der somit den «Viertelfinal-Fluch» besiegt hatte. Am 2. Januar 2017 wurde das 50-Jahr-Jubiläum mit Retro-Dresses eingeläutet. Mit Lino Martschini wurde ein Schweizer EVZ-Topskorer.  Nach langen 19 Jahren erreichte der EVZ wieder den Playoff-Final. International scheiterte der EVZ in der ersten Playoff-Runde an den Eisbären Berlin. Der Support der Fans in den Playoffs war einmalig.

Auch die EVZ Academy hatte im ersten Jahr seine positiven Auftritte und beendete die Saison auf Rang 10 mit 42 Punkten. Der Präsident wies auf die diversen Aktivitäten des EVZ aufgrund der 50-Jahr-Feierlichkeiten hin. Es folgen Bilder diverser Choreos der vergangenen Spielzeit. Die Fanclub-Aktivitäten waren die GV 2016, der Auslug auf die Rigi und die Kegeltrophy. Der Jahresbericht wurde einstimmig angenommen.

Der Kassabericht wurde von Finanzchef Claudio Hüsser verlesen. Der Einnahmen des vergangenen Vereinsjahres beliefen sich auf Fr. 3408.15, der Aufwand betrug Fr. 2812.75. Es wurde somit ein Reingewinn von Fr. 595.40 ausgewiesen. Revisor Stefan Kuster empfiehlt, den Kassier zu entlasten. Die GV folgte dieser Empfehlung einstimmig. Das Budget des kommenden Vereinsjahres sieht einen Reingewinn von Fr. 20.00 vor.

Die Torspende brachte Fr. 560.00 ein, wovon der Nachwuchs des EVZ Fr. 504.00 überwiesen erhält. Der Vorstand, ausser der Präsident, der noch für ein Jahr gewählt ist, wurde einstimmig bestätigt.

Die Vereinsaktivitäten im neuen Vereinsjahr im Überblick: Am 8. Juli findet der Sommerausflug auf das Brunni statt. Eventuell wird ein Zugersee-Cruise und ein Besuch auf den Zugerberg geplant. Auch die Kegeltrophy findet seine Fortsetzung.

Der Präsident verdankt Mario Vassanellis langjährige Tätigkeit als Fanbetreuer, der Röhrliberg-Crew für das Betreuen der Fahne, Kirschtorte für die Newsletter und den Internetauftritt. Als Überraschung gab es ein von Bruno Truttmann selbstgebrautes Tussi-Bier für alle, abgefüllt in eine Bügelspez-Flasche. Das Tussibräu konnten alle Mitglieder mit nach Hause nehmen. 

Die Fotos der GV sind unter der Rubrik Pilatus-Pics aufgeschalten.

 

Der EVZ steht im Playoff Final

Der EVZ steht 19 Jahre nach dem Meistertitel 1998 zum vierten Mal im Playoff-Final gegen den SC Bern. Wir unterstützen unser Team auch in den Finalspielen und hoffen, dass sich unser Club im 50-jährigen Jubiläumsjahr den zweiten Titel holen wird.

 

Seit unserem Meistertitel vor 19 Jahren haben nur noch die vier grossen Klubs Bern, Davos, Zürich und Lugano gewonnen. Davon haben wir genug und feuern unser Team tatkräftig an.