News

Kegeltrophy im Rückblick

Nach zwei Jahren Kegelabstinenz fand nun am Freitag, 28. Oktober 2022 endlich wieder einmal die legendäre Kegeltrophy statt. Im Hotel Zugertor in Zug fanden sich 13 Mitglieder/innen ein, um sich miteinander beim Kegeln zu messen. Barmi konnte verletzungsbedingt nicht spielen, machte sich aber als fleissiger Schreiberlein nützlich und führte die Rangverkündigung durch.

 

Wie jedes Mal hatten die meisten mit der rechten Bahn mehr Mühe. Und so wurde wie immer mit harten Bandagen um das begehrte Podest gekämpft. Der gelbe Gerstensaft durfte natürlich dabei nicht fehlen. Wir danken der Brauerei Baar für das super Bier.

 

Sigi meisterte die Klippen der beiden Kegelbahnen am besten und verwies Moudi und Ob auf den zweiten und dritten Platz.

 

Es war wieder einmal ein toller Abend, der noch lange in Erinnerung bleibt. Ein paar Impressionen sind in der Fotogalerie zu finden. 

Tussis besuchten die Königin der Berge

Der diesjährige Sommeranlass führte uns am Samstag 25. Juni auf die Rigi. 16 Tussis und 2 Gäste besammelten sich am Vormittag am Bahnhof Arth-Goldau.

 

Von dort ging es bei schönstem Sommerwetter und idealer Fernsicht in einem reservierten Wagen auf die Rigi-Kulm. Auf der Königin der Berge genoss man die herrliche Fernsicht. Nach einem kurzen Marsch verpflegte man sich im Restaurant Kessiboden mit Speis und Trank.

 

Nach ungefähr 3-stündigem Aufenthalt brachte uns die Zahnradbahn nach Vitznau. Von dort aus schifften wir mit dem Dampfschiff Schiller über den Vierwaldstättersee via Flüelen zurück nach Luzern.

 

Den Abend genossen die Tussis entweder am Luzerner Alstadtfest oder Zuger Seefest. Wie jedes Jahr war es ein gelungener Anlass, der allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

 

Die Fotos sind nun in der Rubrik "Pilatus Pics" zu finden. 

Rückblick auf die 28. ordentliche GV

Am Freitag 27. Mai fanden sich 35 Pilatussis + 2 Gäste (Mario Vassanelli und Sven Leuenberger) zur 28. Ordentlichen Generalversammlung in der Luzerner Bierbrauerei (LUBB) in Kriens ein.

 

Um 19.00h fand das obligate Nachtessen statt, wobei Reto Syfrig und Philipp Freimann den Grill bedienten und die Tussis mit Kalbs-, Schweinsbratwürsten und Cervelats verwöhnten. Zudem gab es noch ein leckeres Salatbuffet mit drei verschiedenen Salatsaucen.  

 

Vor Beginn der offziellen GV fand draussen das von Barmi moderierte Gästereferat statt. EVZ-Spieler Sven Leuenberger gewährte einen Einblick ins Kabinenleben der 1. Mannschaft und beantwortete diverse Fragen aus dem Plenum. Er brachte auch den etwas ramponierten Meisterpokal mit, der als willkommenes Fotosujet diente.


Danach disloziere man in die Bierbrauerei, wo unser Präsi Moudi mit viel Witz gekonnt durch den offiziellen Teil führte. Sämtliche Traktanden wurden angenommen und der Vorstand wiedergewählt.

 

Nach dem offiziellen Teil liessen sich die Tussis den Abend mit viel Bier bis weit in die Nacht hinein ausklingen.

Die Fotos der Generalversammlung sind in der Rubrik "Pilatus-Pics" verfügbar. 

Wir feiern nochmals den Meistertitel

Liebe Tussis

 

Der EVZ hat es geschafft und eine erfolgreiche Saison mit dem dritten Meistertitel der Clubgeschichte gefeiert. 

Wir blicken nochmals auf die Saison zurück und freuen uns, auf eurer Erscheinen an der 28. ordentliche Generalversammlung des Fanclub Pilatus Luzern vom Freitagabend 27. März in Kriens. 

 

Die Informationen habt ihr per Postweg erhalten. Natürlich werden wie in den Vorjahren auch Vertreter des EVZ zugegen sein.